Stefan Wacker berät Sie gerne persönlich und individuell.

Als Experte für radikal andere Arbeitsweisen sorgt Stefan Wacker
mit dem deutschen Mittelstand
für Produkte, Services und Geschäfts­­modelle, die den entscheidenden Unterschied machen.

Umsetzungs- Performance

Umsetzungs-
Performance

„Stop talking start doing!“

Innovative Projekte starten oft sehr erfolgreich, bleiben aber Inseln in Ihrem Unternehmen. Sobald bestehende Strukturen und Prozesse mit dem Projekt in Berührung kommen, reicht die reine Projektmethodik nicht mehr aus.

Erfahren Sie mehr dazu …

Stefan Wacker verabschiedet sich nicht nach der Analyse – oder der Konzeption von Ihnen, sondern begleitet Ihr Projekt bis zu den Ergebnissen. Mit innovativen Vorgehensweisen von Lean Startup bis Scrum.

Radikal andere Arbeitsformen

Radikal andere Arbeitsformen

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“

– Henry Ford

Veränderung ist schwer. Doch Ihr Anspruch ist es, innovativer, schneller und kunden­orientierter zu werden. Also geht es jetzt darum, ins Handeln zu kommen.

Erfahren Sie mehr dazu …

Stefan Wacker verlässt mit Ihnen die eingefahrenen Wege – innerhalb des Unternehmens oder außerhalb des gewohnten Rahmens. Durch persönliches Erleben, Ausprobieren und Einüben einer neuen Haltung, eines „Innovator Mindset“.

Produkte und Services

Produkte und
Services

„You cannot disrupt yourself.“

Digitalisierung und Disruption sind heute die Schlagworte, gestern war es „Blue Ocean“. Doch wie lassen sich daraus konkrete Produkte und Services ableiten, mit denen Sie sich vom Wettbewerb abheben?

 

Erfahren Sie mehr dazu …

Stefan Wacker orientiert sich deshalb mit Ihnen konsequent an den Kundenbedürfnissen. Denn erfolgreiche Kundenlösungen und disruptive Strategien sind keine genialen Geistesblitze, sondern lassen sich systematisch erarbeiten.  

Aktuelles rund um digitale Geschäftsmodelle

  • Uri Levine Waze
    Product-Market Fit vs. Product-Executives Fit
    Ein Angebot – sei es nun Produkt oder Service – muss zum Markt, zur Zielgruppe passen. So banal es klingt, so schwer ist es umzusetzen. „Manchmal dauert es drei Jahre, bis man den Product-Market Fit gefunden hat. Und viele Unternehmen finden ihn nie!“, so Uri Levine, Gründer von Waze, in einer der Lerneinheiten der MBA-Alternative #ThePowerMBA. Was wir stattdessen finden,...
    Weiterlesen ...
  • Customer Experience
    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Customer Experience Management und Service Design?
    Kundenzentrierung ist immer das Schlagwort. Und irgendetwas ist immer „irgendwie agil“. Leichter wird es also nicht, wenn man den Überblick behalten möchte. Manche Begriffe meinen dasselbe, manche werden für Unterschiedliches verwendet und in den meisten Fällen bezeichnen sie Ähnliches, aber ähnlich ist eben nicht gleich. Und die Unterschiede können da durchaus entscheidend sein. So ist es auch mit Service Design...
    Weiterlesen ...
  • ThePowerMBA Learning from the Best
    ThePowerMBA verspricht einen MBA in nur 15 Minuten am Tag – kann das funktionieren?
      Schwierige Homeschooling-Bedingungen aufgrund von Digitalisierungsrückstand in den Schulen – eines der am meisten diskutierten Bildungsthemen zurzeit. Doch wie sieht es eigentlich mit unseren eigenen Weiter­bildungs­formaten im beruflichen Kontext aus? Kann es uns wirklich genügen, dass Videokonferenzen inzwischen normal sind? Vielleicht sollten wir besser genau hinsehen, ob reine Wissensvermittlung oder praxisferne Methodentrainings angesichts der heutigen Dynamik nicht längst aus der...
    Weiterlesen ...

Methoden, Tools, Arbeitsformate

Methoden und Tools sind nie Selbstzweck. Erst wenn Stefan Wacker mit Ihnen die strategische Richtung
und vor allem die gemeinsam zu erreichenden Ergebnisse abgestimmt hat, geht es um die Wahl der Mittel. Hier eine Auswahl:

Strategie Checkup: Corona-Krise zur Positionierung nutzen

Strategie Checkup

In einem konzentrierten Format reflektieren Sie, wo Sie stehen, und erarbeiten Adhoc-Maßnahmen, eingebettet in einen strategischen Rahmen.

Platform Design: Das erfolgreichste Geschäftsmodell der Digitalisierung

Platform Design

Sie verstehen Plattformökonomie als digitales Geschäftsmodell und identifizieren und nutzen die Chancen für die Anpassung Ihres Geschäftsmodell.

Service Design Experience: Kundenzentrierung sofort umgesetzt

Service Design Experience

In einem einzigartigen Praxistraining üben Ihre Teams Kundenzentrierung ein und minimieren damit Risiken.

Kanban: Agiles Arbeiten für's ganze Unternehmen

Kanban

Sie erlernen das weltweit bewährte Vorgehen für „Business Agility“, steigern Ihre Effizienz und vermeiden Verschwendung im ganzen Unternehmen.

Culture Jam: Unternehmenskultur nachhaltig ändern

Culture Jam

Sie initiieren Veränderungen in Ihrer Unternehmenskultur, starten erste Schritte und sichern diese durch breite Beteiligung ab.

Strategie Bootcamp: Ihr volles Potenzial nutzen

Strategie Bootcamp

Heterogene Teams aus Ihrem Unternehmen, inspiriert von Experten – auf diese Weise erschließen Sie sich in kurzer Zeit neue strategische Felder.

Veranstaltungen und Veröffentlichungen

Mit den Service Design Essentials kommen kundenzentrierte Innovationen in Ihr Unternehmen Information und Anmeldung Mit dem Buch Faszination New Work erwecken Sie das Bitte hier direkt bestellen