Termine

Aktuelle Termine mit Stefan Wacker oder von Stefan Wacker organisiert.

04. & 05. Mai 2020

Kanban System Design – Kanban Management Professional I

Was ist Kanban?

Haben Sie Probleme bei der Umstellung auf agile Arbeitsweisen in Ihrer Organisation? Ist Ihr Team überlastet und nicht so produktiv wie es sein sollte? Gibt es Unzufriedenheit, aber auch gleichzeitig dennoch Widerstand gegen eine drastische Veränderung?

Wählen Sie doch den alternativen Weg hin zu mehr Agilität: Kanban.

Die Kanban-Methode ist pragmatisch, direkt umsetzbar und basiert auf evolutionärer Veränderung. Das moderne Kanban wurde von David J. Anderson ab dem Jahr 2004 entwickelt. Es ist teilweise von der japanischen Autoindustrie inspiriert, ist aber nicht auf die industrielle Produktion, sondern auf die Wissensarbeit (Knowledge Work) ausgerichtet. Kanban wird vor allem für die Entwicklung, Konzeption, Analyse, Innovation, in der Projektarbeit und verschiedensten administrativen Tätigkeiten verwendet.

DIE ZUSAMMENARBEIT VERBESSERN

Design Thinking und Service Design dürfen nicht bei „schönen“ Ideen und Konzepten aufhören. Doch um eine Umsetzung zu erreichen, um die Zusammenarbeit zu verbessern und unproduktive Meetings zu vermeiden, müssen bestehende Prozesse angepackt und verändert werden. Und genau hier setzt Kanban an, indem es:
• den Workflow effizient gestaltet und

• auf eine kontinuierliche Verbesserung hinarbeitet

INHALTE DES WORKSHOPS

Sie lernen die zentralen Konzepte von Flow, Pull und evolutionärer Veränderung kennen, erwerben die Kenntnisse, um ein eigenes Kanbansystem aufbauen zu können und machen sich mit den Metriken vertraut, die Ihnen helfen, die Leistung des Kanbansystems zu messen und zu verbessern. Außerdem werden Sie Einblicke gewinnen, wie man evolutionäre Veränderung in einer Organisation anstoßen kann.

Am ersten Tag erleben Sie „Kanban in Action“ und lernen die Prinzipien und Praktiken der Kanban-Methode kennen.
Am zweiten Tag bauen Sie Ihr eigenes Kanbansystem auf. Gerne können Sie auch Ihre reale Problemstellung mitbringen und wir helfen Ihnen, für diese ein passendes

Kanbansystem zu designen.

GEMEINSAMES ARBEITEN

Bei unserem Angebot handelt es sich nicht um ein konventionelles Seminar, sondern um einen Workshop, in dem wir gemeinsam wichtige Inhalte zu Kanban herausarbeiten. Ein zentrales Element ist das Erfahren der Inhalte anhand von Übungen und Simulationen. Der Workshop stützt sich auf moderne Formen der Wissensvermittlung wie Training from the Back of the Room und verzichtet weitgehend auf PowerPoint-Präsentationen. So kann sichergestellt werden, dass das Erlernte leicht in die Praxis übertragbar ist.

IM PREIS SIND ENTHALTEN:
• Mehrere E-Books zu Kanban
• Workshopunterlagen in elektronischer Form
• Listing mit eigenem Profil als Kanban University Alumni
• Certificate of Attendance der Kanban University (Kanban Management Professional I)

• Mittagessen und Getränke

Early Bird Preis bis 08.04.2020
Einzelperson                                               1.100,00
2 Personen/Unternehmen                          990,00
3 Personen/Unternehmen                          880,00

Regulärer Preis 
Einzelperson                                               1.350,00
2 Personen/Unternehmen                         1.215,00
3 Personen/Unternehmen                        1.080,00

Preise jeweils pro Person in netto zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer i.d.H.v. 19 %.
Die Kosten der Zertifizierung sind enthalten.

Wie können Sie sich anmelden?
Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular.
Die Teilnahme kostet 250 Euro zzgl. 19 % MWSt.

Alle Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie auf unserer Website.

24. – 26 Juni 2020

Service Design Thinking – ESSENTIALS

Service Designs Essentials für all diejenigen, die Kundenerlebnisse verbessern und neue Dienstleistungsangebote entwickeln wollen

Service Design Thinking legt den Fokus nicht auf die Ideengenerierung. Die entstehen eher „nebenbei“. Dann, wenn wir uns mit den Erlebnissen und Bedürfnissen unserer Kunden beschäftigen und wenn wir neue Lösungen wie Experimente ausprobieren und verbessern.

Bei den Service Design Essentials sind Sie also richtig, wenn Sie in Ihrem Unternehmen oder als Berater daran arbeiten, die Kundenerlebnisse zu verbessern, neue Angebote passend für Ihre heutigen oder für neue Kunden zu entwickeln und sich dadurch vom Wettbewerb zu differenzieren.

Service Design Thinking ist interdisziplinär. Es gibt also nur ganz selten DEN Service Designer. Sondern idealerweise nutzen viele die Elemente und die Haltung des Service Design.

STARTEN SIE INS DOING MIT DEN SERVICE DESIGN ESSENTIALS VOM 24. bis 26. JUNI 2020 IN NÜRNBERG
Jetzt anmelden und Ihren Platz sichern!

Was ist Service Design und welchen Wert hat es für Sie?

Service Design (Thinking) ist ein strukturierter Prozess, um kundenzentriert Dienstleistungen und Services – sehr oft auch in Verbindung mit einem Produkt – so zu gestalten, dass sich Unter­nehmen damit erfolgreich vom Wettbewerb differenzieren können.

Ablauf und Methoden

Der große Mehrwert, den Sie durch Ihre Teilnahme an den Essentials gewinnen, ist die Fähigkeit, das Erlernte effizient auf eigene Problemstellungen in Ihrem Unternehmen anzuwenden. So können Sie neue werthaltige Angebote für Ihre Kunden entwickeln.
Sie sind dann in der Lage, echte Service Innovationen in Ihrer Organisation anzustoßen. Sei es indem Sie kleine Projektteams führen mit dem Fokus auf der gezielten Verbesserung einzelner Service Elemente. Oder dass Sie völlig neue Wertangebote für das Service- und Dienstleistungsportfolio Ihres Unternehmens kreieren.

Die Methoden und Tools beinhalten insbesondere:

– Ethnographie
– Personas
– Stakeholder Mapping
– Value Network Mapping
– Customer Journey Mapping
– Service Blueprinting
– Business Model Canvas
– Service Prototyping
– Investigative Probe

Ihre Coaches

Unsere Coaches sind die Autoren des in der weltweiten Service Design Community hochgelobten Buchs „This Is Service Design Doing“.

Die Angebote im Rahmen des Service Design Summits sind eine der wenigen Möglichkeiten, diese renommierten Experten in Deutschland in einem offenen Training zu erleben.

Marc Stickdorn

Co-Autor des preisgekrönten Buchs „This is Service Design Thinking“.

Co-Founder und CEO von More than Metrics.

 

 

Adam Lawrence

Customer Experience Experte und Co-Initiator des weltweit größten Service Design Events „Global Service Jam“.

Founder von WorkPlayExperience.

 

 

Markus Hormess

Service Innovation Experte und Co-Initiator des weltweit größten Service Design Events „Global Service Jam“.

Founder von WorkPlayExperience.

 

 

Abhängig von der Teilnehmerzahl arbeiten wir mit zwei oder drei Coaches – und einem Orga-Team für den perfekten Ablauf.

Transfer in Ihre Praxis

Optional können Sie ein ca. zweistündiges Coaching hinzubuchen, um einzelne Inhalte nochmals zu reflektieren und insbesondere den Transfer in Ihre eigene Praxis zu besprechen und zu unterstützen.

Lernen Sie unser „Starter Kit“ kennen.

Wie können Sie sich anmelden?

Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Einzelperson                                 1.790 Euro

ab 2+ Personen / Unternehmen:
pro Person                                    1.430 Euro

Optional: 2 h Coaching STARTER KIT
Einzelperson 100 Euro
Unternehmen 200 Euro

Alle Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer i.d.H.v. 19 %.

Alle Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie auf unserer Website.